Kinderbibelschule

Am Samstag-Morgen um 09.30 Uhr besuchen die Kinder den Religionsunterricht, um sie für ein christliches Leben vorzubereiten. Sie werden je nach Altersgruppe 1 bzw. 2 Stunden betreut. Jede Gruppe hat ihr eigenes vom Religionspädagogischen Institut (RPI) empfohlenes Unterrichtsprogramm.

  • 2-4 Jahre: Die Kleinkinder lernen spielerisch mit einer Bezugsperson die ethischen Grundsätze der Bibel kennen.
  • 4-7 Jahre: Die Geschichten aus der Bibel werden den Kindern mit Hilfe von Puppen erzählt. Die Bibelstunde wird mit Liedern, kleinen Spielen und einer Bastelarbeit zur jeweiligen Geschichte abgerundet.
  • 8-11 Jahre: In dieser Altersgruppe entdecken die Kinder mit dem Lernheft „Schatzkiste“ die biblischen Schätze. Eine kurze Geschichte lädt zum Selberlesen ein. In der Bibelstunde wird das jeweilige Thema didaktisch aufgearbeitet. Spiele und Rätsel runden den Unterricht ab.
  • 12-15 Jahre: Teenstreff heisst in dieser Altersstufe der Religionsunterricht und ihr Lehrmittel ist „ 4you“. Die Jugendlichen diskutieren über biblische Themen sowie deren Bezug in der heutigen Zeit. Es wird debattiert, Meinungen ausgetauscht und die Gemeinschaft gepflegt.

Impressionen